Valentinstag Bastelanleitung

Extra Bild für Blog ValentinstagIch hab dich monstermäßig lieb!

Am 14. Februar ist Valentinstag. Nicht nur an diesem Tag zeigen wir unseren Schätzen, wie sehr wir sie lieben. Und wie könnten wir unsere Zuneigung besser ausdrücken als mit einem schnuckligen Schmuse-Monster?

Diese Liebhab-Kerlchen sind kuschelweich und monsterschnell gezaubert.

Valentinstag Bastelanleitung – das braucht ihr dafür

Unbenannt Material

Plüsch oder Fleece-Stoff, Wackelaugen und/ oder Knöpfe,
Füllwatte, Nähnadel, Nähgarn, schwarzer Textilstift,
Schmucksteine Herzen, Heißkleber, Schere, Schnittmuster

So wirds gemachtSchnittmuster Monster 1

  1. Monsterform freihand oder nach Schnittmuster auf den Stoff vorzeichnen und doppelt zuschneiden.
  2. Die beiden Stofflagen mit Stecknadeln so zusammenheften, dass die „schöne“ Stoffseite innen liegt.
  3. Das Monster am Rand entlang zusammennähen und dabei die Öffnung unten zum späteren Füllen offen lassen.
  4. Stoff wenden, Ohren, Arme und Beine herausdrücken und mit Füllwatte ausstopfen.
  5. Den übrigen Körper schön knautschig mit Füllwatte füllen und die Öffnung zunähen.
  6. Damit das Monsterchen schön gucken kann, Wackelaugen oder Knöpfe aufkleben und den Mund aufmalen.
  7. Zum Schluss das Herzchen aufkleben – und schon kann wild drauflosgeknuddelt werden.

Und hier findet ihr nochmal das PDF für das Schnittmuster Monster.

Idee von Gabriele Richter aus Textil-Stunde Nr. 494 „Einhörner und Monster“

Viele weitere tolle Bastelanleitungen findet ihr hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Jetzt anmelden und über Angebote, Neuheiten & Basteltipps vom ALS-Verlag immer als Erstes informiert sein!