Kindertagesstätte Swisttal sagt DANKE!

Uns erreichte eine Nachricht der Kindertagesstätte Swisttal, über die wir uns sehr gefreut haben!
Aber lest selbst …

Email von der Kindertagesstätte Swisttal:

Wir sind eine Kindertageseinrichtung, die seit 50 Jahren in Swisttal/ Heimerzheim besteht.

Wir haben schon viele schöne und schwere Zeiten erlebt. Es gab tolle Feste, wie das große Zirkusfest oder die traditionellen jährlichen St. Martins- und Nikolausfeiern. Wir haben einen Umzug in ein neues Gebäude geschafft und die schwere Coronazeit bis jetzt ganz gut überstanden.

Die größte Herausforderung jedoch war (und ist immer noch) die große Überschwemmung, bei der wir sehr viel verloren haben.

WIR: Das sind in erster Linie unsere Kinder mit ihrer Lebendigkeit, Kreativität und Fantasie.

Die dazu gehörenden Eltern, die unverzichtbar sind im alltäglichen Miteinander mit ihrem Einsatz und ihrer Unterstützung.

Und ganz wichtig ist natürlich das pädagogische Team, das die Kinder durch ihre Kita-Zeit begleitet mit Herz, Engagement, Ideen und Bildungsmöglichkeiten.

Unser Leitsatz geht auf Maria Montessori zurück und lautet:

„Was Kinder von uns wollen:
Hilf mir, es selbst zu tun.
Zeig mir, wie es geht.
Tu es nicht für mich.
Ich kann und will es alleine tun.
Hab Geduld, meine Wege zu begreifen.
Sie sind vielleicht länger,
vielleicht brauche ich mehr Zeit,
weil ich mehrere Versuche machen will.
Mute mir auch Fehler zu,
denn aus ihnen kann ich lernen.“

Mit viel Freude malen, zeichnen, töpfern, kneten, kleben und basteln unsere Kinder und so regen wir mit unseren Kinderkursen die Kreativität durch ein vielfältiges Angebot verschiedenster Materialien an.

Neben dem freien Gestalten gibt es bei uns auch gezielte Angebote zum Basteln, Malen, Werken und plastischem Gestalten und wir stellen die Werke der Kinder auch gerne aus.

Deshalb war es für uns besonders schlimm, dass das Hochwasser gerade neben den Möbeln und dem Spielmaterial einen Großteil des Mal- und Bastelmaterials zerstört hat.

Dank der großartigen Spende seitens des ALS- Verlages konnten die Kinder wieder kreativ werden, was sie mit Freude umgehend umgesetzt haben.

Deshalb nochmal ein herzliches Dankeschön.

Die nächsten Monate werden wir in Containern verbringen und dort etwas zusammenrücken.

Dank der vielen Spenden und der großen Hilfsbereitschaft von vielen Seiten werden wir die Herausforderungen meistern und freuen uns auf das, was da noch kommt.

Elterninitiative Kinderkurse Swisttal/Heimerzheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Jetzt anmelden und über Angebote, Neuheiten & Basteltipps immer als Erstes informiert sein!