Herzige Bastelideen zum Muttertag

Mit nur wenigen Materialien zaubert ihr gleich 3 Ideen für eure Mama. Und es geht echt schnell!

1. Bedruckte Baumwolltasche

muttertag 2 e1619430437208Material

Baumwolltasche, Korken, Stoffmalfarbe,
Papierherz (ca. 17 x 20 cm),
Bügeleisen

So gestaltet ihr die Tasche

  1. Legt die Baumwolltasche glatt vor euch hin (falls sie vom Transport zerknittert ist, am besten erst einmal bügeln) und platziert das Papierherz in der Mitte der Tasche. Damit nichts verrutscht, das Papier am besten während des Druckens mit einer Hand fixieren oder mit Stecknadeln festpinnen.
  2. Die Stoffmalfarbe habt ihr idealerweise in ein flaches Schälchen gefüllt. Jetzt den Korken in die Farbe tauchen und direkt am Rand des Papierherzens aufdrucken. Ohne den Korken nochmals mit Farbe zu versehen, führt ihr noch einen zweiten und dritten Stempeldruck direkt über dem ersten aus. Dabei wird der Abdruck immer heller.
  3. Stempelt ihr so rund um das ganze Herz herum, entsteht ein kräftiger Herzumriss mit zwei helleren Verläufen.
  4. Wenn die Farbe trocken ist, entfernt ihr die Herzschablone, deckt das gestempelte Herz mit einem Geschirrtuch ab und bügelt kurz über das gemalte Motiv. So wird die Farbe fixiert und ist bis 60 °C waschfest.
Herz aus KorkenBaumwolltasche mit Herz

So gestaltet ihr das Styroporherz

  1. Das Styroporherz mit Acrylfarbe bemalen oder mit Lackspray einsprühen.
  2. Wenn die Farbe getrocknet ist, könnt ihr das Herz nach eigener Fantasie weiter verzieren. Aufgeklebte Halbperlen-Schmucksteine oder kreuz und quer gewickelter Draht sehen toll aus und gelingt ratzfatz. Wer mag, schreibt mit dem Lackmaler noch was auf sein Herz.
  3. Angeklebte Federn oder ein zur Schleife gebundenes Karoband sehen toll aus. Zum Aufhängen einfach einen Bindfaden zur Schlaufe legen und am oberen Ende festkleben.
    Styroporherz 1Styroporherz 2

So gestaltet ihr das Korkherz

  1. Wollt ihr ein Korkherz zum Aufhängen machen, legt ihr die Korken in Herzform vor euch hin und klebt sie dann mithilfe der Heißklebepistole in dieser Anordnung aneinander. Wenn ihr die Korken dabei auf der Unterlage aufstellt, liegen sie alle auf derselben Höhe und verschieben sich nicht.
  2. Am unteren Ende des Korkherzens verleihen Schleifen aus Bastelfilz oder Filzkordel mit angeklebten Fasanenfedern einen rustikalen Touch.
  3. Um das Herz aufhängen zu können, knotet oder klebt ihr am oberen Ende einen Draht, einen Bindfaden etc. fest.
muttertag 9

Doppelherzen-Kombi

Wer von Herzen nicht genug bekommen kann, kann die beiden Aufhängeherzen auch kombinieren. Hierzu befestigt ihr einfach das Styroporherz mit Draht in eurem Korkherz.

muttertag 10

 

So gestaltet ihr die Karte

  1. Habt ihr die BLANKI-Herz-Klappkarten zur Verfügung, könnt ihr gleich mit dem 3. Schritt beginnen. Arbeitet ihr mit einer Klappkarte ohne Ausstanzungen, malt ihr freihand oder mit einer Vorlage ein Herz auf die Vorderseite. Mit einem Cutter schneidet ihr das Herz heraus.
  2. Um das kleine Herz an der rechten unteren Ecke zu erhalten, nehmt ihr einen Pop-up Locher mit Herzmotiv.
  3. Soll eure Karte einen Rosteffekt haben, verteilt ihr einfach mit wenigen Sprühstößen etwas Lackspray auf der Karte und lasst die Farbe trocknen.
  4. Die Herzöffnung kann hinterklebt werden. Hierzu legt ihr die Vorderseite der Karte auf ein Stück Tonpapier oder Glitzerpapier in der gewünschten Farbe und umfahrt die Karte. Dann schneidet ihr die Hinterlegung in Kartengröße zu und klebt sie auf der ersten Karteninnenseite an.
muttertag 13 3

Mögt ihr den Herzen-Lagen-Look?

Dann schneidet ihr aus zwei verschiedenfarbigen Papieren noch zwei kleinere Herzen aus und klebt diese übereinander in den Herzausschnitt.

Zum Schluss könnt ihr die Karte auch mit Bouillondraht, Lackmalern, Federn und einem beschrifteten Grußelement verzieren.

muttertag 13 2

muttertag 11

(DD)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Jetzt anmelden und über Angebote, Neuheiten & Basteltipps immer als Erstes informiert sein!