Coole Herbst-Spiele für drinnen und draußen

Hurra, der Herbst ist da und mit ihm hat sich die Natur ganz schön was einfallen lassen, um uns zu bespaßen. Was ihr mit den tollen Gimmicks anstellen könnt, die diese Jahreszeit im Gepäck hat, verraten wir euch hier:

Herbst-Spiele mit bunten Blättern

Schade eigentlich, dass die Bäume ihre Blätter genau dann abwerfen, wenn sie am schönsten aussehen. Aber gut für uns, dann so können wir sie prima nutzen.

1000 Blätter fliegen hoch
In einen Laubhaufen stehen und die Blätter hochwerfen – das macht einen Heidenspaß, wenn sie dann raschelnd wieder zu Boden fallen. Aber Achtung, immer aufpassen, dass sich kein Igelchen im Blätterhaufen befindet und erschrocken das Weite sucht. Am besten den Blätterhaufen aus herumliegenden Blättern selbst zusammentragen.

G Std 701 Bild 5 cut Blätter-Frottage
Herbstblätter lassen sich mit Wachsmalern prima für eine Frottage nutzen. Aus den gerubbelten Blättern wird im Nu ein Herbstwald-Bild oder ein Blattgesicht mit Augen, Mund und Nase.
MB 525 min Blätter-Vögel legen
Schon mal mit Blättern gemalt? Die verschiedenen Formen ergeben kombiniert mit Tonpapier und Wackelaugen super Piepmätze. Einfach nach Lust und Laune anordnen, aufkleben und ausgestalten.

Herbst-Spiele mit dem Wind

Herbstzeit = Windzeit. Der unsichtbare Geselle pustet uns schön durch und steht mit Power zur Verfügung.

00 32.092M 01 Drachen steigen lassen
Schnell einen Drachen, bemalen, an die Leine legen und im Wind Gassi führen. Mit einem Komplett-Bausatz, in dem alles Nötige drin ist, macht das einen Riesenspaß!
00 30.304M 01 Elegant und mit Ziel
Schwung aus dem Handgelenk + Thermik = Gleitflug. Wetten, dass der Wurfgleiter länger in der Luft bleibt, als ihr denkt?


Windstärke erleben
Wenn der Wind ordentlich pustet, rennen wir mal mit der Windrichtung und mal in die entgegengesetzte Richtung. Wo geht’s leichter? Noch besser lässt sich das erfühlen, wenn mit einer großen Pappe vor dem Bauch gerannt wird. Puh, der Wind hat echt Kraft – jetzt wissen wir ganz genau, was „Rückenwind“ bedeutet.

Herbst-Spiele mit Kastanien, Eicheln oder Zapfen

Herrlich, was da im Herbst alles auf dem Boden herumkullert. Das sind die Früchte der Bäume. Wer erkennt anhand der Früchte den dazugehörigen Baum?

Herbst-Spiele Kastanienmännchen mal anders
Kastanien mit kleinen Holzstäben zu Figuren zusammenstellen, kennen wir schon läääängst, aber habt ihr schonmal solche Kastanien-Tierchen gestaltet? Das geht ganz leicht.

Kastanien-Würfelei
Es werden mehrere Kastanien auf den Tisch gelegt und die Seite, die oben liegt, erhält einen weißen Lackmaler-Punkt. Jeder Spieler bekommt 5 Kastanien und kullert eine davon schwungvoll auf den Tisch. Ist in der finalen Liegeposition der weiße Punkt zu sehen? Dann darf die Kastanie behalten werden. Liegt die unbepunktete Seite oben, muss die Kastanie abgegeben werden. Wer zuerst keine Kastanien mehr hat, hat verloren.

MB 503 Titel cut min Zapfentiere
Zapfen haben schon eine super Körper-Form und damit lassen sich prima Tiere darstellen. Einfach mit Bastelfilz Ohren, Augen, Schnäbel, Füße oder Flügel ankleben und so die Zapfen in tierische Dekorationen umfunktionieren! Super: Mit denen lässt es sich auch herrlich spielen!

Und welche Spiele habt ihr im Herbst so auf Lager? Lasst uns teilhaben, wir freuen uns darauf!

(DD)

4 Kommentare

  1. Sonja Ruf sagt:

    Wir gehen im Herbst mit den Kindern in den Wald und rubbeln mit einem Wachsmaler die Rinde der Bäume auf ein weißes Blatt. Dazu kleben oder malen wir immer die dazugehörigen Blätter und Früchte. Dann noch der Baumname dazu und fertig ist ein schönes Merkblatt zum Bäume-Kennenlernen!

    1. Diana sagt:

      Hallo liebe Sonja, das ist eine super anschauliche Idee. So verbinden sich Baumname, Blattform, Frucht und das Aussehen der Rinde ganz spielerisch. Ein dickes Dankeschön dafür!

  2. Eveline Hänsel sagt:

    Beim Blick auf eure „ganz anderen Kastanienmännchen“ werde ich echt neidisch. Zu meiner Zeit gabs nämlich zum Ausschmücken außer ein paar staksigen Streichholz-Beinen und -Armen nix.

    1. Diana sagt:

      Hallo liebe Eveline, dann nix wie raus, Kastanien sammeln und die knuffigen Kerlchen nachbasteln 🙂 Und wenn sie fertig sind, freuen wir uns über Fotos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Jetzt anmelden und über Angebote, Neuheiten & Basteltipps immer als Erstes informiert sein!