Alles Wichtige für einen ultimativen Martinsumzug!

Am 11.11. ist Martinstag und traditionell ziehen an diesem Tag Kinder beim Martinsumzug durch die Straßen. Sie tragen leuchtende Laternen vor sich her und singen Lieder. Für meine kleine Nichte ist es 2021 das erste Mal und sie fragt fast jeden Tag, ob wir wirklich alles haben. Nicht, dass wir dann loslaufen und es fehlt was, fatal wäre das! Also dann hier für alle kleinen Quälgeister die To-do-Liste für den ultimativen Martinsumzug!

1. DIE Laterne

Die Wahl der Laterne ist extrem wichtig. Und es darf natürlich nicht irgendeine Laterne sein – sondern die einzigartige, die ultimative, die sensationelle. Kurz: DIE Laterne muss her!

Das Brainstorming mit meiner Nichte ergab … sie hätte gern was Buntes, mit Federn und vielleicht Glitzer (klar) und halt superschön. Okay, das ist mal was anderes und eine schön konkrete Vorgabe. Oder etwa nicht? Im Generationengespräch unter Frauen haben wir uns dann auf einen Paradiesvogel als Laterne geeinigt. Also, schnell ein paar Paradiesvogelmaterialien zusammengesucht und los gehts.

Was wir dazu genommen haben

Wir finden ihn wunderschön und damit ihr auch so ein kunterbuntes Flattertier gestalten könnt, haben wir extra ein Bastelvideo dazu gemacht. Im Video zeigen wir, wie es ratzfatz und total easy geht.

Okay, was brauchen wir noch? Ah ja, klar …

2. Lieder

Wichtig, damit ihr auch schön mitträllern könnt, hier die 2 allerwichtigsten Lieder.

Hängen wir euch zum Ausdrucken als PDF auch noch mal hier dran … damit wirklich NIX schiefgeht. Und wer nicht weiß, wie die Melodie geht … die Seite „Sing Kinderlieder“ zeigt es euch.

 

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne

1. Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.
Brenne auf, mein Licht, brenne auf, mein Licht,
aber nur meine liebe Laterne nicht.

2. Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.
Wenn es dunkel ist, wenn es dunkel ist,
Ja, dann seht ihr erst, wie schön das ist.

3. Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.
Geh nicht aus mein Licht, geh nicht aus mein Licht,
Denn ich will es sehn, dein Angesicht.

4. Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.
Und die Winde wehn, und die Winde wehn,
Lasst uns weiter, weiter, weitergehn.

5. Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.
Und ein heller Schein, und ein heller Schein,
Ja, der soll für immer bei uns sein.

Ich geh mit meiner Laterne

1. Ich gehe mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
hier unten leuchten wir.
|: Ein Lichtermeer zu Martins Ehr,
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

2. (…) |: Der Martinsmann, der zieht voran.
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

3. (…) |: Wie schön das klingt, wenn jeder singt.
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

4. (…) |: Ein Kuchenduft liegt in der Luft.
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

5. (…) |: Beschenkt uns heut, ihr lieben Leut.
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

6. (…) |: Mein Licht ist schön, könnt ihr es sehn.
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

7. (…) |: Ich trag mein Licht und fürcht mich nicht.
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

8. (…) |: Mein Licht ist aus, ich geh nach Haus.
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

 

So, Laterne haben wir, Lied haben wir … jetzt fehlt nur noch …

3. Der Martinsumzug

Die letzten Jahre fiel ja leider der Umzug aus. Und auch 2021 findet leider nicht überall einer statt. Wo und unter welchen Bedingungen am 11.11. ein Martinsumzug in eurer Nähe unterwegs sein soll, recherchiert ihr am besten im Netz. Und falls bei euch in der Umgebung wegen Corona wieder alles abgesagt wird: Lauft doch trotzdem – für euch privat – mit eurer Laterne los und dreht mit ihr eine kleine Runde. Und schickt uns gerne ein Foto von eurer Laterne. Wir freuen uns drauf!

Noch mehr zum Thema Laterne bauen findet ihr auch hier.

(MP)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Jetzt anmelden und über Angebote, Neuheiten & Basteltipps immer als Erstes informiert sein!