Bunte Drahtskulpturen Bastelanleitung

Wir lassen uns nicht verbiegen, aber aus kunterbuntem Draht tolle Figuren gestalten, das bekommen selbst die Kleinsten hin. Und es entstehen echte Designer-Stücke.

Bunte Drahtskulpturen – das braucht ihr dafür

MB 511 Abb 7 Material

Bunter Alu-Draht (⌀ 2 mm, 40 cm lang), Perlen (mit ⌀ 2 mm Bohrung), Pompons, PlayMais, bunte Knetmasse, Seitenschneider

 

So wirds gemacht

  1. Egal, wie sie geformt werden, diese Skulpturen sehen immer toll aus. Und weil die bunten Drähte so herrlich biegsam sind, ist es sogar für kleine Kinderhände superleicht, diese in Form zu bringen. Zuerst wird auf eines der Drahtenden eine kleine Knetkugel gesteckt. Diese bleibt dort während der ganzen Fädelei und sorgt dafür, dass die aufgefädelten Elemente nicht vom Draht rutschen.
  2. Etwa 12–15 Elemente, wie Perlen, PlayMais-Stücke, Pompons auffädeln. Toll sieht es aus, wenn die Teile farblich zum Draht passen, aber auch eine kunterbunte Gestaltung hat ihren Charme.
  3. Ist alles aufgefädelt, wird auch das zweite Drahtende mit einer Knetkugel gesichert.
  4. Jetzt lässt sich der Draht ganz nach Wunsch biegen. Dabei entstehen Bogen, Spiralen, Wellen oder Knicke. Die aufgefädelten Elemente lassen sich durch Auseinanderschieben und das Biegen einer Welle oder Schlaufe ganz einfach voneinander trennen.
  5. Ist das Drahtstück fertig gestaltet, brauchen wir eine stabile Basis. Dazu einen farblich passenden Knetmassequader (ca. 6 cm lang) formen und fest auf die Unterlage drücken. Jetzt beide Drahtenden von den Knetkugeln befreien und in den Quader stecken.
  6. Zuletzt die Skulptur hier und da noch etwas nachzupfen, damit alles stabil steht und hübsch aussieht.

Idee von Beate Schäfer aus Mal+Bastelstunde Nr. 511 „Abstrakte Kunst“

Viele weitere tolle Bastelanleitungen findet ihr hier!

(21.09.2022/DD)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere unseren Newsletter

Jetzt anmelden und über Angebote, Neuheiten & Basteltipps vom ALS-Verlag immer als Erstes informiert sein!