Save the Date! Am 20. Mai 2023 ist Weltbienentag

Der Weltbienentag 2023 steht unter dem Motto „Engagier dich fĂŒr eine bestĂ€ubungsgerechte landwirtschaftliche Produktion“ („Bee engaged in pollinator-friendly agricultural production“).

Eine Welt ohne Bienen ist undenkbar fĂŒr unsere biologische Artenvielfalt und letztlich auch fĂŒr unser Überleben, denn unsere ErnĂ€hrung hĂ€ngt von der BestĂ€ubungsleistung der Biene ab.

Mauerbiene baut an Nistblock

Gerade weil die Biene eine so wichtige Rolle fĂŒr uns spielt, ist es schlimm, dass weltweit ein enormes Bienensterben zu verzeichnen ist. Die GrĂŒnde fĂŒr das Sterben sind vielschichtig: Die Zerstörung von LebensrĂ€umen zĂ€hlt neben den zunehmenden Monokulturen in der Landwirtschaft sowie dem Pestizideinsatz zu den grĂ¶ĂŸten Faktoren.

In unserem Blog findet ihr ganz viele Berichte ĂŒber diese tollen Insekten!

Weltbienentag – AufklĂ€rung ist fĂŒr uns ein wichtiges Thema!

Lebensraum schwindet – Die Nistmöglichkeiten der Wildbienen werden immer seltener, da FlĂ€chen versiegelt und Totholz entfernt wird. Rund 300Extra Bild Wildbienen von 560 Wildbienenarten stehen in Deutschland auf der Roten Liste der gefĂ€hrdeten Arten.

Nahrungsmangel – Hinzu kommen die negativen Auswirkungen von Monokulturen in der Landwirtschaft. In den letzten Jahren ist das Nahrungsangebot fĂŒr Insekten auf Feldern und in GĂ€rten zurĂŒckgegangen. Auf gefĂŒllte – also gezĂŒchtete – BlĂŒten ohne Nektar und Pollen wie Rosen und Geranien können Bienen gerne verzichten.

Giftige Pestizide – „Pflanzenschutzmittel“, also Pestizide, wirken nicht nur auf SchĂ€dlinge, sondern sind tödlich fĂŒr Bienen. Denn sie stören ihre Orientierung und schwĂ€chen ihr Immunsystem.

Werde Bienenretter!

Mit ganz einfachen Mitteln kannst du helfen, die Bienen und Insekten zu schĂŒtzen:

  • Im Garten oder auf den Balkon nĂŒtzliche Planzen sĂ€en. Hier könnt ihr euch eine Liste herunterladen.
  • Keinen KunstdĂŒnger verwenden.
  • Nachhaltigen Honig beim regionalen Imker kaufen.
  • Kleine SchĂ€lchen mit Wasser aufstellen.
  • Unnötige Lichtquellen vermeiden.
  • NistplĂ€tze im Garten und auf dem Balkon schaffen.

SAVE THE BEES 🐝

(16.05.2023/MP)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abonniere unseren Newsletter

Jetzt anmelden und ĂŒber Angebote, Neuheiten & Basteltipps vom ALS-Verlag immer als Erstes informiert sein!