Unser 10. Türchen im ALS-Adventskalender

Du hast das 10. Türchen geöffnet.
Das ist ein echter Glücksgriff, denn heute funkeln tolle Sterne für dich.

Weihnachts-Funkelsterne

Du kannst sie aus Streifen ganz leicht selber machen. Und zack, wird es weihnachtlich im Zimmer!

Das brauchst du dafür …

 

MB 480 Bild10 NEU

Material

Glänzende oder glitzernde Kartons (Metallic-Karton, Glitterkarton) Seidenpapier, kleine Perlen, Gold- und Silberfäden, Büroklammern, Klebstoff, Schere

So wirds gemacht

  1. Die Kartons in Streifen (3 cm breit, 9 cm lang) schneiden. Für einen Stern werden 6 Streifen gebraucht.Schablone
  2. Jeden Streifen mittig falten und die Enden zu einer Sternspitze schneiden (siehe Skizze).
  3. Zwei Papierstreifen miteinander verbinden, indem die Spitzen der beiden Streifen bis zur Hälfte zusammengeklebt werden. Achtung: Den Klebstoff nur auf die Spitzen auftragen.
  4. So alle sechs Papierteile zu einem sechszackigen Stern verbinden und die Verbundstellen während des Trocknens mit einer Büroklammer fixieren.
  5. Aus Seidenpapier kleine Kügelchen knüllen und nach dem Trocknen zwischen die halb geöffneten Papierstreifen kleben.
  6. An den Sternspitzen etwas Klebstoff auftupfen und kleine Perlen aufstecken.MB 480 Bild9 NEU
  7. Wenn alles getrocknet ist, die Büroklammern entfernen und einen Gold- oder Silberfaden als Aufhängung um eine Sternspitze verknoten.

Idee von Eva von Hessert aus Mal+Bastelstunde Nr. 480 „Zauberhafte Weihnachtssterne“

Viel Spaß mit unserem 10. Türchen!

Hier findest du alle Türchen noch einmal …

Und viele weitere tolle Bastelanleitungen findet ihr hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Jetzt anmelden und über Angebote, Neuheiten & Basteltipps immer als Erstes informiert sein!